Das älteste, echteste und schönste Organ der Musik, das Organ, dem unsere Musik allein ihr Dasein verdankt, ist die menschliche Stimme.

 

Richard Wagner, Komponist (1813-1883) 

 

 

Das erste Sextett

wo meistens einer fehlt....unmanchmal einer zu viel ist!!!

 

Diese Gruppe entstand auf völlig untypische Weise....................am Biertisch zu vorgerückter Stunde. Einfach mal mit wenigen Leuten drauf losgesungen und hören wie's klingt. Funktioniert doch ganz gut, dachte sich die Truppe und wagte sich bald auch an schwierigere Stücke, vorwiegend aus dem alpenländischen Raum.

Der Erfolg lies nicht lange auf sich warten. Mit einer Einladung zum Adventssingen in Büdingen und dem Auftritt beim 1. Grenner Hoagascht sang sich die kleine Gruppe in die Ohren der Zuhörer und auch in den Gehörgang so mancher Sängerfreunde aus dem eigenen Verein. Weitere Auftritte im Rahmen der "Gründauer Eventwochen", Ehrungsveranstaltungen der Gemeinde Gründau, Weihnachtsmarkt Groß-Zimmern, sowie verschiedenen anderen Veranstaltungen im eigenen Verein oder auch bei Freunden folgten.

Von der ersten Gage wurden eifrig Noten aller Genres bestellt und die Proben intensiviert, wobei natürlich auch der Spaß und die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.

 

Mal schauen wo der Weg hingeht...........................

 

Neugierig???

 

Wir hören uns bestimmt irgendwo!!!

 

 

    Wer kennt ihn nicht, unsern Sebbo im 1. Tenor........oder ist es doch Schubert???





Vocalensemble "Concordians"


Weihnachtsmarkt Groß-Zimmern


2015